Modell-Flug-Club Wangen-Kißlegg e.V.
Startseite Termine Galerie Anfahrt Über uns Intern Kontakte
Impressum
copyright by Modell-Flug-Club Wangen/Kißlegg e.V.
Startseite Termine Galerie Anfahrt Über uns Intern Kontakte
Alles läuft auf ein Ziel hinaus! Ein Flugzeug selbst zu bauen, es zu starten, vom Boden aus zu steuern und zu landen. So einfach es klingt, es steckt viel dahinter. Der Modell-Flug-Club Wangen e.V. wurde am 02.04.1979 gegründet und am 11.05.1979 in das Vereinsregister der Stadt Wangen eingetragen. Der Verein ist Mitglied im Deutschen Modellflieger Verband über den der Verein und jedes Einzelmitglied auch versichert ist. Zweck und Ziel des Vereins ist die Wahrung, Förderung und Pflege des Modellflugsports auf breiter Grundlage, insbesondere durch die Förderung der Jugend. Die Mitglieder des MFC betreiben den Modellflugsport in seiner ganzen Bandbreite, wie zum Beispiel das Thermiksegeln, das Hangaufwindsegeln, das Fliegen mit Experimentalmodellen, die Motorfliegerei mit ein- bzw. mehrmotorigen Flugmodellen die mit Elektro- oder Verbrennungsmotoren angetrieben werden sowie das Fliegen mit Modellhubschraubern. Unseren "Airport" haben wir seit 1984 bei Unterriedgarten, in der Nähe von Kißlegg. Beim Bau unserer Modelle werden alle Techniken und Materialien verwendet. So bauen wir nach traditioneller Art reine Holzmodelle, verwenden aber auch, je nachdem was für ein Modell wir bauen, hochwertige und aufwendige Materialien wie z. B. verschiedene Kunststoffe, Kohlefaser oder Keflar. Der MFC ist seit März 1990 Mitglied im Stadtjugendring der Stadt Wangen. Die Mitglieder des MFC nehmen regelmäßig an Wettbewerben und Freundschaftsfliegen benachbarter Vereine teil, so z.B. beim internationalen Bodenseecup in Hagnau, ein Wettbewerb, ausschließlich für Wasserflugzeuge, es wird aus dem Wasser gestartet und im Wasser gelandet. Der MFC hat derzeit 76 Mitglieder, davon 25 Jugendliche. Die Jugend im MFC ist sehr erfolgreich. So konnte sie bei den Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften 1991, 1994 und 1995 den Meistertitel mit nach Hause nehmen. Auch bei den Deutschen Jugendmeisterschaften belegten die Jugendlichen  des MFC vordere Plätze. Selten ein Hobby in dem man so viele Erfahrungen sammeln kann wie in der Modellfliegerei. Man braucht Kenntnisse über die Verarbeitung von Holz, Metallen und Kunststoffen sowie über verschiedenen Klebe-techniken. Außerdem erhält man Kenntnisse über die Statik, Flugphysik, Aerodynamik, Elektrik und Elektronik GEMEINSAM MACHTS MEHR SPASS!!!